Mannheim, Germany
contact@volcanicblue.com

Datenqualität

Take my Stock

Die TMS Inventur – Datenqualität – Stimmt das Gezählte?

Hohe Datenqualität im Bestand ist für die Mengenplanung und den Jahresabschluss unerlässlich.
Da der Bestand nur durch die Inventur kontrolliert wird, muss auch hier dafür gesorgt werden, dass die Datenqualität entsprechend hoch ist.

TMS sorgt mit mehreren Maßnahmen für maximale Datenqualität
  1. Die TMS Doppel-Zähler Methode: TMS teilt Inventur-Teams auf und ermöglicht unabhängige Kontrollzählungen!
  2. Kontrollzählungen werden vom System automatisch gestartet und mit individuellen Regeln pro Artikelgruppe gesteuert.
  3. Maximale Eingabe-Unterstützung: Sprach-Taschenrechener (keine Rechenfehler mehr), Artikelkontrolle (Artikelnamen werden sofort angezeigt), SKU Kontrolle (Artikelnummern werden mittels ERP-Anbindung sofort gegengeprüft)

TMS zeigt immer wieder, dass Korrekturzählungen durch die einzigartige TMS Doppel-Zähler Methode notwendig sind.
Durchschnittlich liegen die gezählten Mengen ohne die Methode 6% entfernt von der Realität! Mit TMS nicht.

Welche Effekte hat die bessere Datenqualität durch TMS auf mein Unternehmen?
  1. Das Risiko eines abgelehnten Jahresabschlusses basiert in der Regel auf falschen Inventurdaten. Wirtschafts- und Steuerprüfer werden auch in Zukunft keine Beanstandungen an der Inventur haben!
  2. Die Mengenplanung kann mit korrekten Daten vorgenommen werden. Nichts ist schlimmer als nicht liefern zu können oder Ware vorrätig zu haben, es aber nicht zu wissen.
  3. Bessere Datenqualität spart in der Regel erheblich mehr Geld durch weniger Über- und Unterbestand als durch Zeiteinsparnisse erzielt werden kann.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.